Hygienekonzept

Hygienekonzept des ZZF-Forums der Heimtierbranche 2022

Sie sind verpflichtet, unserem Hygienekonzept und / oder einer Hausordnung, die von uns oder einem von uns beauftragten Dienstleister aufgestellt wurden, zu folgen und von Ihnen benannte Besucher zu verpflichten, diesen zu folgen. Die Einzelheiten des Hygienekonzeptes können sich kurzfristig vor der Veranstaltung ändern. Die WZF GmbH teilt die geltenden Teilnahmebedingungen vor der Veranstaltung schriftlich und auf der Landingpage des ZZF-Forums mit.

1. Zutritts- und Teilnahmevoraussetzungen
Mit der Buchung eines Tickets für unsere Veranstaltung erklären Sie verbindlich, sich an die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS CoV-2-Geschehen sowie etwaige zusätzliche durch uns als Veranstalter erlassenen Vorgaben zu halten. Voraussichtlich führen wir unsere Veranstaltung nach der 2G-Regel durch. Das heißt, ein Zutritt zur Veranstaltung ist Ihnen nur gestattet, wenn Sie bei Zutritt zur Veranstaltung einen wirksamen Nachweis darüber erbringen, dass Sie genesen sind oder einen vollständigen Impfschutz (die letzte Impfung liegt mindestens 15 Tage, aber nicht länger als 9 Monate zurück) besitzen. Sollte bei einer Veranstaltung zusätzlich ein Testnachweis erbracht werden müssen, werden Sie darüber rechtzeitig vorher informiert.Personen mit den typischen Symptomen (Husten, Fieber, Schnupfen, eine Störung oder der Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns und akute Atemnot) einer Infektion mit dem Coronavirus nach § 2 Abs. 8 HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO ist der Zutritt zur Veranstaltung nicht gestattet.

2. Abstandsgebot und Maskenpflicht
Bei der Bildung von Warteschlagen haben Sie das Abstandsgebot einzuhalten.
Aktuell ist davon auszugehen, dass im Tagungsraum keine Pflicht zur Einhaltung des Abstandsgebotes und zum Tragen einer medizinischen Maske gilt. Sollten sich die Vorschriften ändern, teilen wir Ihnen dies rechtzeitig vor der Veranstaltung mit.3. Notwendigkeit der Kontaktnachverfolgung
Nach der aktuell gültigen Corona-Verordnung ist es erforderlich, dass wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer erheben, um eine Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. Wir legen am Empfang zum ZZF-Forum eine Liste aus, in welcher Sie durch Unterschrift Ihre Teilnahme und die Kontaktdaten bestätigen.

4. Stornierungsmöglichkeiten
Sollte aufgrund behördlicher Vorgaben eine Maximalteilnehmerzahl für Veranstaltungen bestimmt werden, behalten wir es uns vor, einen Teil der gebuchten Tickets zu stornieren. Im Rahmen der Stornierungen berücksichtigen wir das Datum und die Uhrzeit der eingegangenen Bestellungen. Die zuletzt eingegangenen Bestellungen würden in der etwaig erforderlichen Anzahl storniert. Im Falle einer Stornierung erfolgt selbstverständlich eine vollständige Erstattung des Ticketpreises.

Wir behalten es uns zudem vor, die Veranstaltungen aufgrund etwaiger erlassener Vorgaben oder Auflagen vollständig abzusagen oder zu verschieben.

5. Allgemeine Hinweise
Bitte beachten Sie, rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn vor Ort zu sein. Die Einlasskontrolle wird aufgrund der behördlich vorgegebenen Aufnahmen von Daten zur Kontaktnachverfolgung sowie der Kontrolle etwaiger Test- bzw. Impfzertifikate ggf. etwas mehr Zeit als üblich beanspruchen.